Datenschutz und -Sicherheit

Datenschutz und -Sicherheit

Sind wie ein Pfirsich.
Aussen weich, mit einem grossen harten Kern.

Datenschutzpannen richtig melden

Die Gefahr, gegen Vorschriften aus dem BDSG und/oder der EU-DSGVO zu verstoßen, ist groß. Häufig sind es kleine Ursachen, welche zugleich große Auswirkungen haben können.

© cameris / Fotolia.com

Bekanntmachung bei Verstößen

Bei der Feststellung gewisser Verstöße ist der Verantwortliche verpflichtet, diese Panne bekannt zu machen. Zu diesen Verstößen zählen die rechtswidrige Übermittlung oder sonstige unrechtmäßige Kenntniserlangung Dritter über

  • besondere personenbezogene Daten
  • personenbezogene Daten, die einem Berufsgeheimnis unterliegen
  • personenbezohene Daten, die sich auf strafbare oder ordnungswidrige Handlungen beziehen
  • Bank- oder Kreditkarten 

Art der Bekanntmachung

Die unverzügliche Bekanntmachung hat hierbei gegenüber der Aufsichtsbehörde und etwaigen Betroffenen zu erfolgen. Sowohl Aufsichtsbehörde als auch Betroffene müssen dabei über die Art der unrechtmäßigen Kenntniserlangung Dritter informiert werden und Empfehlungen erhalten, um eventuelle schädliche Folgen zu minimieren. 

Sofern der Aufwand einer Benachrichtigung aller Betroffenen unverhältnismäßig groß ist, muss der Verantwortliche durch mind. halbseitige Anzeigen in mind. zwei bundesweit erscheinenden Tageszeitungen diese Informationen der Panne der Öffentlichkeit mitteilen.

Negativbeispiel "UBER"

Erst kürzlich stand der US-amerikanische Fahrdienst „UBER“ mit Negativ-Schlagzeilen in den Nachrichten: Nachdem bereits im Jahr 2016 Daten von 57 Millionen Fahrgästen und Fahrern in die Hände von Hackern gelangt sind, schwieg das Unternehmen zunächst darüber. Dieses „Datenleck“ hätte jedoch unverzüglich bei Bekanntwerden seitens „UBER“ veröffentlicht werden müssen. Stattdessen zahlte der Fahrdienstvermittler die von den Hackern geforderte Lösesumme und hoffte auf eine ausbleibende Verwendung der Daten.

 


icon-kontakt.png

Hilfe beim Datenschutz?

Sie wissen noch nicht, wie Sie das Thema angehen sollen? Sie sind schon mittendrin und benötigen Unterstützung? Was ist mit den ganzen bürokratischen Details?

Wir kümmern uns – vereinbaren Sie einfach einen Beratungstermin !