Datenschutz und -Sicherheit

Datenschutz und -Sicherheit

Sind wie ein Pfirsich.
Aussen weich, mit einem grossen harten Kern.

Datensammlung bei Windows 10

Mit Erscheinen von Windows 10 wurde immer wieder über dessen Sammelwut von Daten berichtet. In der Tat übermittelt das neue Betriebssystem in der Standard-Installation viele Informationen an Microsoft. Wer dies nicht möchte, muss die Datenschutz-Einstellungen manuell verändern.

© psdesign1 / Fotolia.com

Im Internet befinden sich auf diversen Seiten bereits eine Fülle von Informationen und Tipps zu den Einstellmöglichkeiten. Diese sind jedoch häufig nicht ausführlich erläutert oder nur für Fachleute verständlich.

Der Landesbeauftragte für den Datenschutz in Baden-Württemberg bietet auf seiner Webseite einen sehr ausführlichen Leitfaden zu den Einstellungen (aktualisiert im April 2016) an. Hier werden die einzelnen Einstellungen kurz und verständlich erklärt und jeweils auch eine Handlungsempfehlung abgegen.

Fazit

Mit einem kleinen Aufwand kann nun jeder recht leicht die für ihn passenden Einstellungen vornehmen und so mit überschaubarem Zeitaufwand die eigene Privatsphäre besser wahren.


icon-kontakt.png

Hilfe beim Datenschutz?

Sie wissen noch nicht, wie Sie das Thema angehen sollen? Sie sind schon mittendrin und benötigen Unterstützung? Was ist mit den ganzen bürokratischen Details?

Wir kümmern uns – vereinbaren Sie einfach einen Beratungstermin !